Fandom

Fluch der Karibik Wiki

Isla de Muerta

168Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
IsladeMuertaCotBP1.jpg

Eine Bucht der Isla de Muerta








Die Isla de Muerta (span. "Isla de la Muerta" = Insel des Todes) ist eine Insel in der Karibik. Auf ihr befindet sich der Schatz des Cortés.

VergangenheitBearbeiten

Der Schatz des CortésBearbeiten

Hérnan Cortés, spanischer Conquistador, schlachtete im 16. Jahrhundert viele Tausend Azteken ab. Um dem entgegen zu wirken, gaben ihm die Azteken Gold. Doch Cortés war so gierig nach dem Gold, dass er nicht mit dem Morden aufhörte, bis 882 Goldmedaillons ihm übergeben wurden. Doch die Azteken-Götter belegten sie mit einem Fluch: Wer nur ein Stück stiehlt, wird zwar unsterblich, wird dafür allerdings im Mondschein zum Skelett, kann nichts schmecken und muss so ein ewiges Leben der Qual leben. Der Fluch kann nur aufgelöst werden, indem alle Stücke zusammengebracht werden und jeder Dieb einen Blutpreis dafür zahlt. Der Schatz wurde auf der Isla de Muerta, einer Insel, die nur finden kann, wer weiß, wo sie liegt, verwahrt.

Die verfluchte CrewBearbeiten

Jack Sparrow, Captain der Black Pearl, erfuhr von diesem Schatz und seinem Aufenthaltsort, glaubte allerdings nicht an den Fluch. Und so fuhr er hin, doch noch während der Fahrt meuterte Hector Barbossa, sein erster Maat, gegen Jack. Und so fand Barbossa mit seiner Crew den Schatz, stahl alles, und wurde verflucht. Um den Fluch aufzulösen fanden sie alle Stücke, bis auf eines, das Stiefelriemen-Bill Turner aus Protest gegen die Meuterei seinem Sohn Will Turner in England geschickt hatte. Turner war von der Crew auf den Grund des Meeres versenkt worden. Und so brauchten sie das Medaillon und das Blut von Will Turner.

Fluch der KaribikBearbeiten

Das Medaillon hat Elizabeth Swann an sich genommen. Als sie mit dem Medaillon den Meeresboden berührt, wird ein Signal an die Pearl gesendet. Die Crew nimmt nun Kurs auf Port Royal. Dort überfallen sie die Stadt und entführen Elizabeth, die als Nachnamen "Turner" nennt. Die Crew denkt nun, sie wäre Stiefelriemens Tochter und nimmt sie mit zur Isla de Muerta. Dort funktioniert das Ritual nicht und Elizabeth kann fliehen. Später fangen sie aber Will und dieser schafft es, im Moment, nachdem Jack Barbossa erschossen hat, den Fluch aufzulösen.

Allerdings stiehlt der Affe Jack kurz darauf ein Stück und wird somit wieder untot.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki