Fandom

Fluch der Karibik Wiki

Whitecap Bay

168Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Whitecap Bay ist eine unter Seemännern berüchtigte und gefürchtete Bucht. Das liegt daran, dass hier die Meerjungfrauen leben.

MeerjungfrauenBearbeiten

Meerjungfrauen sind Frauen, die auf der Arche Noah keinen Platz fanden und lernten, im Wasser zu leben wie Fische. Der Kuss einer Meerjungfrau lässt den Geküssten nicht ertrinken. Sie werden auch als Nixen, Sirenen, Fischweiber oder Wassergeister bezeichnet.

Angriff auf Whitecap BayBearbeiten

1750 kommt der Pirat Blackbeard auf der Queen Anne’s Revenge zur Whitecap Bay, um eine Meerjungfrau zu fangen. Zunächst kann er sie zurückdrängen, doch zum Schluss bedarf es einer Heldentat von Jack Sparrow, um die Sirenen in die Flucht zu schlagen. Eine wird gefangen: Syrena.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki